Das Life Science Karriere Netzwerk 

CTC vereint Experten aus den Bereichen Life Sciences und Personalwesen. Wir helfen Unternehmen die besten Talente zu finden und zu binden; mit unseren Projekten unterstützen wir sie innovative Behandlungsmethoden für Patienten zu entwickeln und umzusetzen. Unsere Kandidaten begleiten wir in ihrer beruflichen Entwicklung und finden für sie zu ihrer jeweiligen Lebenssituation passende Karrieremöglichkeiten.

Unser Klient ist ein renommiertes Unternehmen in der chemischen Industrie, spezialisiert auf die organische Synthese und die Herstellung von Feinchemikalien, insbesondere für den pharmazeutischen Bereich. Mit Sitz im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main, beschäftigt das Unternehmen rund 85 Mitarbeiter, die sich durch ihre Expertise in der Produktion von Chemikalien nach strengen regulatorischen Standards auszeichnen.

Für die Verstärkung der Wechselschicht in einem auf Feinchemie spezialisierten Technikum sucht unser Klient zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Arbeitnehmerüberlassung für die Dauer von 12 Monaten mit hoher Chance danach in eine Festanstellung zu wechseln, einen/-e Chemikant/-in (m/w/d) mit technischer Ausbildung und chemischer Erfahrung, der/die Schichtbereitschaft sowie Teamfähigkeit mitbringt.

Chemikant/-in (m/w/d)

Aufgaben:

  • Herstellen von Zwischenprodukten: Verantwortung für die Produktion chemischer Zwischenprodukte, die für weitere Verarbeitungsschritte in der Pharmaindustrie entscheidend sind.
  • Vorbereitung der Anlage für die Produktion: Durchführen aller notwendigen Vorbereitungsarbeiten an den Produktionsanlagen, um einen reibungslosen Produktionsprozess sicherzustellen.
  • Überwachen der Anlagen und Prozesse mittels Prozessleitsystem (PLS) und nach Betriebsanweisung: Kontinuierliche Überwachung und Steuerung der Produktionsanlagen und -prozesse unter Verwendung von Prozessleitsystemen sowie Einhaltung der spezifischen Betriebsanweisungen.
  • Probenahme / In-Prozess-Kontrollen über GC, K. F. und LOD: Durchführung von Probenahmen und in-process-Kontrollen, unter anderem mittels Gaschromatographie (GC), Karl-Fischer-Titration (K. F.) und Bestimmung des Trocknungsverlustes (LOD), um die Qualität der Produkte zu gewährleisten.
  • Protokollieren der Abläufe nach ISO 9001: Gewissenhafte Dokumentation aller Prozessabläufe gemäß den Qualitätsstandards der ISO 9001.
  • Reinigungen entsprechend vorgegebenen Reinigungsanweisungen: Durchführung von Reinigungsprozessen gemäß festgelegter Anweisungen, um die Anlagen sauber und betriebsbereit zu halten.

Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemikant (m/w/d) oder eine technische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im Aufgabengebiet, GMP-Kenntnisse wären von Vorteil
  • Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit in der Feinchemie, spezifische Erfahrungen sind vorteilhaft, jedoch bietet unser Klient interne Schulungen zur Erlangung der erforderlichen Expertise an
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in technischen Fertigkeiten, Grundkenntnisse in Laborarbeit und Prozessleitsystemen sind willkommen, umfassende interne Schulungen werden jedoch bereitgestellt
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Positive Einstellung zur Schichtarbeit, geprägt von Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.
  • Geschick im Multitasking, kombiniert mit effizienter Arbeitskoordination.
  • Ausgeprägter Teamgeist und Freude an praktischen Tätigkeiten, mit einem Fokus auf pragmatische Lösungen.
  • Stetiger Wille zur Weiterbildung and Spaß an wechselnden und herausfordernden Tätigkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Gerne stehe ich Ihnen auch im Vorfeld für Fragen oder weitere Details unter marin.mavrev@ctcresourcing.com zur Verfügung.